In Allgemein

Zum Auswärtsspiel ging es am vergangenen Sonntag für die Damen des TV Gundelfingen nach Augsburg-Hochzoll. Zu Gast beim Tabellenzweiten hat man sich zum Ziel gesetzt an die gute Abwehrarbeit aus dem letzten Spiel anzuknüpfen. Die geschwächte Auswechselbank wurde zwar durch Kim Eckmaier und Jesula Thomas unterstützt, aber ohne festen Torwart war man vor eine schwere aber machbare Aufgabe gestellt.

Das Spiel war anfangs noch recht ausgeglichen, allerdings wurde jeder Fehler in der Abwehr von der gegnerischen Mannschaft schnell erkannt und zu ihrem Vorteil ausgenutzt. Auch im Angriff könnten nicht alle Chancen verwandelt werden und so ging man mit einem 19:11 in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte waren die TVG-Damen II motiviert aufzuholen und man kam auch bis auf 5 Tore Rückstand heran. Allerdings führten wiederkehrende Fehler in der Abwehr sowie verpasste Torchancen im Angriff zu einem immer größeren Rückstand. Die Partie endete mit einer deutlichen Niederlage von 36:24.

Für den TVG spielten:

Schwenkreis (TW); Haas (1), Hopf S. (1), Kunisch (1), Hopf M. (4/1), Bamberger (8/1), Resch, Eckmaier (2), Thomas (7)

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes