In Damen 1

Die Niederlage gegen den ASV Dachau II im Februar mit 18:17 war für die Landesligadamen des TV Gundelfingen eine der bittersten. Bis gut zwei Minuten vor Schluss war die Partie ausgeglichen und das Team schaffte es nicht schon früher, sich abzusetzen. Die Chancenauswertung war zu schlecht, die Nerven der Dachauer besser und somit sicherten sie sich in der letzten Minute mit einem Führungstreffer die wichtigen Punkte.

Nicht nur deswegen soll am Sonntag der Sieg her, die Damen wollen ihre Saison in der heimischen Halle mit einem guten Spiel für sich und die Fans abschließen, bevor es hoffentlich in die Abstiegsrelegation geht.

Ob Gundelfingen, die Liga hält, steh nach wie vor aus. Die ganze Hoffnung liegt bei der TS Herzogenaurach, die sich in der 3. Liga in der Abstiegsrelegation befindet. Sollte sich Herzogenaurach in der Liga halten, würde der TVG ebenfalls eine Abstiegsrelegation gegen den viertletzten der Nord-Staffel austragen.

Beginn am Sonntag ist um 14 Uhr in der Gundelfinger Kreissporthalle. (vmö)

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search

WordPress Themes