In Allgemein

Die nächste Handballreise geht für die erste Frauenmannschaft des TV Gundelfingen am Samstagabend nach Schwabach.

Das Hinspiel ist der Mannschaft nicht in guter Erinnerung. Zwar sieht das Endergebnis von einem Spielstand von 15:18 auf den ersten Blick nicht gravierend aus. Allerdings war die zweite Halbzeit so torarm, dass Schwabach leicht zum Spielstand vom Unentschieden von der Führung der Gundelfinger (12:10) zum 12:16 vortasten konnte. 20 Minuten lang bliebt der Torerfolg für die Gastgeberinnen aus. Für die Aufholjagd war es dann fünf Minuten vor Schluss zu spät, ein Sieg schien gegen den Bayernliga-Absteiger dennoch greifbar.

Gundelfingen fährt am Samstag unter keinen guten Ausgangsbedingungen nach Franken. Mit dezimierter Wechselbank wird das Spiel erneut eine Herausforderung.

Beginn ist um 18.30 Uhr in der Goldschlägerhalle in Schwabach (Paul-Goppelt-Straße 4). (vmö)

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes