In Damen 1

Derbys unterliegen bekanntlich ihrem eigenen Zauber. Während die Damenerste in den vergangenen Jahren spannende Begegnungen mit den unterschiedlichsten Ergebnissen gegen die Erste des VfL Günzburg durchlebte, steht am Sonntag das Derby gegen die Reserve ins Haus. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr in der Gundelfinger Kreissporthalle. 

Der TVG geht davon aus, dass Günzburg Routiniers einsetzen wird, die bereits Landesliga gespielt haben. „Günzburg ist nicht zu unterschätzen“, meint das Trainerduo Traut/Huber. Günzburg II liegt derzeit mit einer Niederlage mehr als Gundelfingen (4:4 Punkte) auf Platz sechs der Bezirksoberliga-Tabelle, der TVG auf dem vierten Rang. 

Ähnlich wie gegen die TSG Augsburg will Gundelfingen ein hohes Tempo spielen und somit auf dem letzten Sieg aufbauen. (vmö)

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes