In Herren 1

Ein Derby ist laut dem Duden im Mannschaftssport folgendermaßen definiert: Sportliches Spiel von besonderem Interesse, zwischen  Mannschaften aus  der gleichen Region.

Genau das ist am kommenden Samstag in der Schulsporthalle Wittislingen der Fall, wenn die Gastgeber der HSG Lauingen/Wittislingen auf die Handballer des TV Gundelfingen treffen. Dieses Derby gab es seit der Gründung der HSG, in der Saison 2015/2016, erst vier Mal, wobei der TVG immer als Sieger vom Feld ging. Die Tabellensituation war dabei immer ähnlich. Die HSG kämpfte gegen den Abstieg und der TVG spielte um den Aufstieg. Auch in der aktuellen Saison ist dies nicht anders. Steht der TVG noch ohne Punktverlust an der Tabellenspitze, so konnte die HSG nur zwei der sieben Spiele gewinnen. Allerdings wurden die zwei Siege in den letzten beiden Spielen erzielt, sodass der Trend nach oben zeigt.

Der TV Gundelfingen muss trotz der Favoritenrolle alles geben. Zum einen will man mit dem ebenfalls verlustpunktfreien Konkurrenten TSV Schwabmünchen gleichziehen und zum anderen haben Derbys bekanntlich ihre eigenen Gesetze.

Auf Gundelfinger Seite sind zum ersten Mal in dieser Saison alle Spieler fit und man geht daher höchst motiviert in das Derby. Anspiel in Wittislingen ist um 19 Uhr.

Hallenadresse: Marktstatt 4, 89426 Wittislingen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes