In Herren 1

Die Gundelfinger Handballer bestritten vergangenen Samstag das entscheidende Spiel um die Meisterschaft in der BOL. Gegner war der Tabellenletzte Gersthofen. Kapitän Tobias Bauer zog sich vergangene Woche eine Muskelverletzung in der Wade zu und war nur bedingt Einsatzbereit. Stammtorhüter Dominik Brucker musste nach 5 Minuten mit Hüftbeschwerden gegen Manuel Haas ausgetauscht werden. Genau dieser sollte sich über die gesamte Spielzeit als Fels in der Brandung herausstellen. Zu Beginn zog der TVG durch schnelle Angriffe davon. Gersthofen gab jedoch nicht auf und kämpfte in der ersten Halbzeit um jedes Tor. Über 6:10 trennten sich die Teams beim 10:15 Halbzeitstand. “Jetzt müssen wir über unser Tempo kommen!”, fordert TVG-Coach Bleher. Im zweiten Abschnitt agierte vor allem Markus Schreitt im Angriff und Manuel Haas im Tor als Matchwinner für den TVG. Tor um Tor distanzierte der TVG den Gegner und konnte am Ende die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga feiern. Ein riesen Dank gilt den Zuschauern und dem Bus Partner Galonska, die so zahlreich mit 2 Bussen das Spiel zum Heimspiel verwandelt haben. 

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes