In wB-Jugend

Nach einer verschlafenen Anfangsphase (2:6) können die Mädels der wB diesen Rückstand nicht mehr aufholen und müssen sich beim Tabellendritten mit 24:18 (13:10) geschlagen geben.

Die Allgäuerinnen legten einen furiosen Start hin und überraschten den TVG in den Anfangsminuten  durch ihr extrem schnelles und druckvolles Angriffsspiel.
Nach 6 Spielminuten blinkte schon eine 6:2 Führung auf der Anzeigetafel und der Favorit schien einem Kantersieg entgegen zusteuern.
Doch die TVG Mädels kämpften sich zurück ins Spiel. Mit hohem Aufwand in der Abwehr stoppten sie die Angriffe des Gegners immer effektiver. Tor um Tor wurde aufgeholt und beim 11:9 Zwischenstand wurde die Spielgemeinschaft aus Kempten-Kottern sichtlich nervös.
Leider bremste der bis dahin gut leitende Schiedsrichter jetzt die Aufholjagd. Da der eingeteilte offizielle Schiri kurzfristig absagt hatte, leitete ein „Unparteiischer“ aus Kempten dieses Spiel und half in dieser kritischen Phase seinem Team den Vorsprung zum 13:10 in die Pause zu retten.
Hoch motiviert versuchten die TVG Mädels auch in der zweiten Spielhälfte diesen 3 Tore Rückstand aufzuholen. Defensiv hatten sie den Gegner jetzt gut im Griff, doch im Angriff agierten sie oft übermotiviert und leisteten sich mehrere technische Fehler und leichte Ballverluste. Trotzdem blieb das Team um Spielführerin Tabea Seifried lange auf Schlagdistanz und hatte wiederholt die Chance den Abstand zu verkürzen. Aber da war ja noch der Unparteiische aus Kempten ..
Beim 24:18 Schlusspfiff beruhigten sich dann die Gemüter und die volle Konzentration gilt schon dem nächsten Heimspiel gegen die JSG Ottobeuren-Memmingen. Ebenfalls eine schwere Aufgabe, da zu diesem Spiel gleich mehrere Stammspieler urlaubsbedingt ausfallen.

TVG: Sophie Kaufmann (TW), Tina Hörger (TW); Johanna Kränzle (6/2), Sophie Löffler (4/2), Tanja Burr (2), Tabea Seifried (2/1) , Catalin Aengeneyndt (2), , Karla Wiedemann (1), Clara Rudhart (1), Annalena Jungwirth

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes