In Herren 1

Die Handballer des TV Gundelfingen reisen kommenden Samstag zur Bayernligareserve des TSV Friedberg. Die zweite Mannschaft des TSV stieg vergangene Saison mit dem TVG aus der Landesliga ab und vollzogen zur neuen Runde einen deutlichen Umbruch in der Mannschaft. Junge Spieler sollen für kommende Aufgaben vorbereitet werden und sich in der Bezirksoberliga beweisen. So ein Umbruch braucht Zeit und so ist es nicht verwunderlich, dass der TSV momentan mit 7:9 Punkten auf Rang 6 der Tabelle steht. „In der Mannschaft steckt Potential und davor sollten wir gewarnt sein.“, mahnt TVG-Kreisläufer Nico Ruchti. Bei TVG dagegen könnte die Stimmung nicht besser sein. Nach dem Sieg im Topspiel reist man voller Selbstbewusstsein in die Herzogstadt und möchte dort Sieg Nummer 10 holen. „Wir müssen ab der ersten Minute hellwach sein und dem Gegner unser Spiel aufzwingen.“, gibt TVG-Trainer Michael Hander die Marschroute vor. Anpfiff in Friedberg ist am Samstag um 18:00 Uhr.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes