In Herren 1

Die Gundelfinger Landesligahandballer treten kommenden Samstag zum Auswärtsspiel beim TSV Ismaning an. Nach dem Überraschungssieg gegen den zweitplatzierten Eichenauer SV will der TVG auch Auswärts nachlegen und in Ismaning bestehen. „Wir hoffen einfach, dass der Knoten jetzt geplatzt ist und wir uns dafür mit diversen Punkten belohnen können.“, gibt sich TVG-Kreisläufer Nico Ruchti kämpferisch. Im Vergleich zum Spiel vor Wochenfrist werden die beiden Linkshänder Frieß und Hander wieder zum Kader stoßen und damit stehen dem TVG-Trainerteam alle Optionen zur Verfügung. Ismaning rangiert auf Rang 4 im sicheren Mittelfeld der Liga und wird mit Auf- und Abstiegsentscheidungen nichts zu tun haben. Anpfiff in Ismaning ist am Samstag um 19:30 Uhr.  

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes
Bernd Dunstheimer