In Allgemein, News Herren 1 2022

Die BOL-Mannschaft des TV Gundelfingen empfängt kommenden Samstag um 17 Uhr den absoluten Titelfavoriten TSV Schwabmünchen in der Kreissporthalle. Wie bereits beim ersten Saisonspiel in Bobingen zu erkennen war, kämpft der TVG aktuell mit extremen Verletzungsproblemen. Diverse Spieler sind noch aus der Vorsaison nicht Einsatzbereit und mit Kreisläufer und Abwehrchef Nico Ruchti hat es eine Woche vor Saisonbeginn einen extrem wichtigen Spieler erwischt. Der TVG läuft damit gleich zu Saisonbeginn „auf der letzten Rille“. Mehrere Spieler müssen auf Positionen agieren, auf denen sie noch nie gespielt haben. Aus diesem Grund ist die Gastmannschaft aus Schwabmünchen der glasklare Favorit. „Wir werden sicherlich alles in die Waagschale werfen, um das Spiel zu gewinnen.“, gibt sich Abteilungsleiter Michael Schaarschmidt kämpferisch. „Wir müssen jedoch sehen, wie weit es reicht.“, so Schaarschmidt weiter.

<script>
(function(e,t,n,r,i,s,o){e[i]=e[i]||function(){(e[i].q=e[i].q||[]).push(arguments)}, e[i].l=1*new Date;s=t.createElement(n),o=t.getElementsByTagName(n)[0];s.async=1; s.src=r;o.parentNode.insertBefore(s,o)})(window,document,"script", 'https://www.handball.net/widgets/embed/v1.js',"_hb");
</script>
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
WordPress Themes