herren-1_1_bearbeitet

Hintere Reihe v. l.:Marco Krumscheid, Valentin Hegele, Fabian Frömel, Tobias Baur, Andreas Gutbrod, Markus Schreitt

Mittlere Reihe v. l.: Michael Schaarschmidt, Markus Bauer (Trainer),  Thomas Bartik (Torwarttrainer), Michael Hander (Trainer), Oliver Bleher (Trainer), Joshua Schirm (Athletiktrainer), Christoph Gerstmayr

Vordere Reihe v. l.: Fabian Rettenberger, Manuel Frieß, Dominik Brucker, Marc Lischka, Manuel Haas, Fabian Deininger, Bastian Hander

Es fehlen: Nico Ruchti, Ann-Kathrin Rill (Physiotherapeutin)

Herren 1

Nach dem Abstieg im vergangenen Jahr steht für die Herren 1 die neue Saison in der altbekannten Bezirksoberliga an. „Der Abstieg war natürlich bitter, jedoch haben wir enorm viel dazugelernt.“, resultiert Trainer Oliver Bleher. Im Trainerteam hat sich zur neuen Saison einiges verändert. Manfred Hopf nimmt sich nach jahrelangem Engagement als Trainer eine Auszeit und wird den Spielen nur noch von der Tribüne zusehen. Neu im Trainerteam ist Ex-Kapitän Michael Hander, der seine Handballschuhe an den Nagel gehängt hat, sowie Markus Bauer der in der vorherigen Saison Trainer der Herren 2 war. Die 3 Trainer teilen sich die Arbeit und ergänzen sich gegenseitig in den verschiedenen Bereichen. Ergänzt wird das Trainerteam durch Torwarttrainer Thomas Bartik, Athletiktrainer Joshua Schirm und Physiotherapeutin An-Kathrin Rill. Auch im Kader der „Ersten“ gibt es Veränderungen. Michael Hander wechselt ins Trainerteam und Tobias Hander wird die kommende Saison pausieren, um seine langwierige Schulterverletzung auszukurieren. Bastian Hander erlitt innerhalb kurzer Zeit einen zweiten Achillessehnenriss und wird der Mannschaft wohl die komplette Saison fehlen. Neu dazugestossen ist Nico Ruchti aus der Bundesliga A-Jugend des VfL Günzburg am Kreis und Fabian Frömel von der HSG Lauingen-Wittislingen auf der Rückraum rechts Position. Das Konzept der Mannschaft wurde durch die Erfahrungen der letzten Saison weiter verfeinert und angepasst. „Wir wollen auf jeden Fall wieder eine starke, variable Abwehr stellen und dann mit Tempo nach vorne gehen.“, gibt der neue Kapitän Tobias Bauer den Ton an. Das Saisonziel ist der Wiederaufstieg in die Landesliga. Dies ist jedoch absolut kein Selbstläufer da sich in der BOL einige Teams befinden die oben angreifen werden. Um dieses Ziel zu erreichen Arbeitet die Mannschaft in 3-4 Einheiten pro Woche, um das neue Konzept zu verinnerlichen und die Automatismen zu finden. Durch die regelmäßige Athletikeinheit soll vor allem in der Verletzungspräventation ein Vorteil erarbeitet werden. „Die Verletzungen waren mit ein Grund für den Abstieg und hier wollen wir nun Abhilfe schaffen.“, gibt sich Bauer optimistisch. „Es wird wieder eine lange und anstrengende Saison, in der wir hoffentlich mehr Erfolge wie in der letzten Saison feiern können und am Ende werden wir sehen wozu es reichen wird.“, blickt Neu-Trainer Michael Hander voraus. Die Mannschaft freut sich auf die neue Saison und die bestimmt wieder tolle Kulisse in der Kreissporthalle.

Fotos

2018-10-07 Herren I – TSV Niederraunau II 36:25
k-dsc_0420k-dsc_0425k-dsc_0433

2018-10-07 Herren I – TSV Niederraunau II 36:25

© Lena Bergbreiter
2017-08-26 Vorbereitungsturnier Herren I
k-dsc_0096k-dsc_0097k-dsc_0098

2017-08-26 Vorbereitungsturnier Herren I

2017-04-08 Herren I – HSG Lauingen Wittislingen
dsc_0173dsc_0181dsc_0187

2017-04-08 Herren I – HSG Lauingen Wittislingen

2017-02-19 Herren I – TSV Bobingen mit Einlaufkindern
2017-02-25-PHOTO-000000142017-02-25-PHOTO-000000152017-02-25-PHOTO-00000016

2017-02-19 Herren I – TSV Bobingen mit Einlaufkindern

2016-10-17 Herren I – TSV Schwabmünchen
dsc_0291

2016-10-17 Herren I – TSV Schwabmünchen

Herren 1 – Allgemein
herren-1_1_bearbeitetmichi-manne26239727_1946452882051159_6247693855435935124_n

Herren 1 – Allgemein

News

Start typing and press Enter to search

WordPress Themes