In Allgemein, Herren 2, Senioren

Nach dem Aufstieg am Ende der vergangenen Saison schafft die “Zwoide” direkt einen Achtungserfolg im ersten Spiel in der neuen Liga und erkämpft sich ein Unentschieden zum Saisonstart. Der Gegner und Gastgeber war Niederraunau II, ein BOL-Absteiger und somit automatischer Favorit der Liga. Mit ein paar Verletzten und fehlenden Stammkräften waren die Vorzeichen für die neu formierte, größtenteils sehr junge Mannschaft aus Gundelfingen herausfordernd. Aber das Team brannte darauf, endlich loszulegen und so begann eine ansehnliche Partie von Beginn an. Über ein 8:8 spielte sich der Heimverein eine 16:13 Halbzeitführung heraus. Das zerfahrene Ende der ersten Halbzeit war ärgerlich, die Zweite wollte den Vorspung direkt nach der Pause wieder einschmelzen – doch Raunau zog erstmal mit 19:13 weiter davon. Jetzt schlug die Stunde der Gundelfinger: Stück für Stück kämpfte man sich mit einer starken Abwehr und konsequenten Angriffen heran und glich in der 47. Minute erstmals zum 21:21 aus, ging sogar in Führung zum 23:26 in der 56. Minute. Hier zeigte sich jedoch die BOL-Erfahrung des Gegners, der jetzt lange, aber stets erfolgreiche Angriffe vortrug während der TVG die Bälle zu schnell wegwarf und so erspielte sich Niederraunau bei 59:50 auf der Uhr das 26:26. Die Zeit reichte leider nicht mehr für einen komplett vorgetragenen Angriff, in einem Gegenstoß rauschte der Ball aus spitzem Winkel nur hauchdünn am Pfosten vorbei. Gleichstand, Abpfiff. Angesichts des Spielverlaufs war das für die Gundelfinger Männer jedoch ein “gewonnenes Unentschieden”, das Team kann stolz sein auf die kämpferische Leistung und den Punktgewinn direkt im ersten Spiel der neuen Liga.

TVG: Bay (TW), Bettio (TW), Strehle, Schöttl (1), Schirm (5), Aurnhammer (7/2), Oweger (4), Lindenmayr, Kunisch (5/3), Gerstmayr (2), Seefried, Friedl (1), Nemeth, Brech (1)

<script>
(function(e,t,n,r,i,s,o){e[i]=e[i]||function(){(e[i].q=e[i].q||[]).push(arguments)}, e[i].l=1*new Date;s=t.createElement(n),o=t.getElementsByTagName(n)[0];s.async=1; s.src=r;o.parentNode.insertBefore(s,o)})(window,document,"script", 'https://www.handball.net/widgets/embed/v1.js',"_hb");
</script>
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
WordPress Themes