In Junioren, mC-Jugend

Die TVG`ler zeigten eine sehr konzentrierte Anfangsphase und setzen die Vorgaben der Trainer mit einer geschlossenen Leistung um. So wurde der Favorit aus Indersdorf überrascht und deren Shooter konnten in Zaum gehalten werden. Veit erzielte mit dem Halbzeitpfiff den 14:12 Zwischenstand des bis dahin offenen Spiels.

In der Pause mahnten die Trainer nochmals, dass das Spiel erst nach 50 Minuten vorbei ist und mit der bisher gezeigten Leistung aber alles möglich ist.
Leider konnten die Jungs aber nicht annähernd an das Gezeigte der 1. Hälfte anknüpfen und verloren vollkommen den Faden. Die Gäste zogen in den folgenden Minuten spielentscheidend davon. So stand am Ende des Tages eine etwas zu hoch ausgefallene Heimpleite auf der Anzeigetafel.
Jetzt gilt es in der kommenden Woche die Wunden zu lecken um gegen den nächsten Gegner einen Platz in der oberen Tabellenhälfte zu sichern.

Für die mC des TVG spielten: Maximilian (TW), Filip (3), Tayler (3), Korbinian, Dominik (4), Kian,
Veit (9) und Johannes (4)
Spielverlauf: 3:0, 11:11, 14:12 – 14:16, 18:24, 23:34

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
WordPress Themes