In Damen 1

Es gibt Wendepunkte in einem Spiel, da kann man selbst einen Rückstand von sieben Toren noch aufholen und das Spiel drehen. Die Fans jubeln, die Spieler sind überglücklich. Solch ein Spiel war die Landesliga-Partie des TV Gundelfingen gegen die SG Biessenhofen-Marktoberdorf nicht. Viel eher eine unnötige Niederlage. Statt das Spiel zu drehen, hinkte man lange Zeit diesem einen Tor hinterher, da half auch kein Schlusssprint mehr. Die Teams trennten sich mit 28:24 (11:11). Damit sind die Gäste mutmaßlich raus aus der Abstiegszone, Gundelfingen muss weiter bangen.

Die Gundelfingerinnen hatten an diesem Tag ihre Probleme. In der Defensive herrschte Chaos und im Angriff verhinderten Chancentod und technische Fehler die Führung, die durchaus so einige Male möglich gewesen wäre. Immer wieder beherrschte Gundelfingen zwar für kurze Zeit das Spielgeschehen, für mehr als ein Unentschieden reichte aber dann das Durchhaltevermögen nicht. An der Konzentration haperte es auch.

Gerade in der zweiten Hälfte fielen auf beiden viele Tore durch Siebenmeter. Zeitstrafen gegen die Gäste konnten die Gundelfingerinnen nicht für sich gewinnen, um über ein Überzahlspiel einfache Tore zu erzielen. Der große Einbruch erfolgte gut eine Viertelstunde vor Schluss. Zu viele Lücken in der Abwehr machten es der SG einfach, einen Vorsprung von bis zu sieben Toren zu erzielen (20:27).

Im Handball ist vieles möglich, doch sechs Minuten vor Schluss hätte einfach alles passen müssen, um das Spiel noch zu drehen. Doch dazu fehlte an diesem Tag die Form. Gundelfingen verkürzte noch einmal mit einer guten Phase, doch wie so oft kam diese Aufholjagd zu spät.

Gundelfingen bleibt somit auf dem viertletzten Platz der Tabelle und verlängert den Abstand auf Dachau auf drei Punkte. Noch vier Spiele bis zum Saisonende. (vmö)

 

Spielerinnen: Mörzl, Haas, Hopf, Kerler (4), Gerstmayr E. (5/5), Gerstmayr K., Huber (7), Kling Jana (7/2), Fischer, Haselmeier (2), Kling Jen., Thomas (1), Bergbreiter

Spielfilm: 1:3, 5:5, 6:9, 11:11, 15:17, 18:20, 21:27, 24:28

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search

WordPress Themes