In Damen 2, Senioren

Vergangenen Samstag starteten die Damen II des TV Gundelfingen die Saison in Haunstetten.

Mit einer vollen Bank und zwei Torwärterinnen war man motiviert an die vergangene Saison anzuknüpfen und die ersten Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Der Start gelang den Damen II durch Lücken in der Abwehr nur mühsam. Die erste Halbzeit entwickelte sich als ein Kopf-an-Kopf – Rennen, bei dem sich die Gärtnerstädterinnen nicht wirklich absetzen konnten. Das Spiel war auf beiden Seiten noch etwas von Nervosität regiert, wodurch einige Ballverluste entstanden sind. Zum Ende der ersten Halbzeit ging man mit einem Unentschieden (14:14) in die Kabine.

Nach einer kurzen Verschnaufpause konnten zwar die Lücken in der Abwehr besser geschlossen werden, die Gegnerinnen nutzten jedoch die Fehlpässe der Gärtnerstädterinnen und dadurch wurde immer nur ein Ausgleich erzielt.
In der zweiten Spielhälfte erschwerten zwei Zeitstrafen unseren Damen, diesen Ausgleich zu halten und die Gastgeberinnen konnten sich dadurch einen Vorsprung erspielen.
Dieser konnte jedoch wieder erkämpft werden und bis zur 58. Minute ausgeglichen werden.

Trotz allem Kampfgeist führte jedoch ein Schlusstreffer der Haunstetter Damen zu einer knappen Niederlage von 24:23

Für den TVG spielten:

Simonyi, Huber (beide TW), Haas, Hopf Magdalena, Kunisch (1), Hopf Marie (4/2), Bamberger (6/3), Berchtenbreiter (3), Schwenkreis (1), Eckmaier, Kahraman (2/1), Dörflinger (4), Resch (1), Daucks (1)

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes