tvg-5558_fq

Hintere Reihe: Jürgen Friedl (Trainer), Johanna Lenz, Clara Rudhart, Tina Hörger, Catalin Aengenenyndt, Tanja Burr, Cindy Huber (Trainer)

Vordere Reihe: Kinga Swiatek Annalena Jungwirth, Karla Wiedemann, Sophie Kaufmann, Sarah Häußler, Johanna Kränzle, Sophie Löffler

Es fehlen: Tabea Seifried, Markus Marx (Trainer)

wB-Jugend

Jahrgang 02/03

Übergreifende Bezirksoberliga

Die weibliche B-Jugend des TV Gundelfingen setzt sich in der neuen Spielzeit komplett aus der letztjähren C-Jugend zusammen, so dass die Mannschaft aus der jüngeren Altersklasse 2004 und dem Jahrgang 2005 besteht. Obwohl Letztere noch berechtigt wären für die C-Jugend aufzulaufen, entschied die Mannschaft zusammen mit den Verantwortlichen im Vorfeld der neuen Saison gebündelt in die höhere Altersklasse zu wechseln. Komplettiert wird die Mannschaft mit Spielern der weiblichen A-Jugend, die ebenfalls noch für die B-Jugend spielberechtigt sind. Sie werden, je nach Möglichkeit und Spielplan, dem jungen Team mit ihrer Erfahrung unterstützend zur Seite stehen.

Nachdem man die vergangene Saison mit einigen Höhen und Tiefen auf einem hervorragenden dritten Platz abgeschlossen hat, herrschten sowohl Zufriedenheit als auch das Wissen mehr hätte erreichen zu können. Mit einem Sieg gegen den Erst- und Zweitplatzierten zeigten die Mädels welches Potential in ihnen sitzt. Umso ärgerlicher waren dadurch die beiden zusätzlichen Niederlagen, weshalb man am Ende der Saison im Meisterrennen zwischen Burlafingen und Niederraunau kein Wort mehr mitzusprechen hatte.

Im ersten Qualifikationsturnier der neuen Saison zeigten Mädels um das alte und neue Trainergespann Eisenkolb/ Rettenberger erneut, was in ihnen steckt. Die Mannschaft holte sich ungeschlagen den ersten Platz in der heimischen Kreissporthalle und stieg in die nächste Runde für die Landesligaqualifikation auf. Dort wurden dem jungen Team allerdings die Grenzen gegen die körperlich robusten und technisch gut ausgebildeten Mannschaften aus Landshut, Burlafingen und Co. aufgezeigt. In der letzten Quali-Runde trat man so wieder in der ÜBOL an. Hier meinte es der Handballgott gnädig mit den Donautalern, da der TSV Indershof für das Turnier absagte und der Qualifikationsmarathon ein jähes Ende nahm. So tritt man in der neuen Spielzeit erneut in der ÜBOL an, jedoch unter neuen Voraussetzungen. Das Ziel wird es vor allem sein, sich an die neue Altersklasse zu gewöhnen und dieser mit Schnelligkeit und Spielfreude entgegenzutreten.

Trainer: Karolina Eisenkolb / Fabian Rettenberger

Trainingszeiten: 

Dienstag, 19:00 bis 20:30 Uhr Kreissporthalle

Freitag, 17:00 bis 18:30 Uhr Kreissporthalle

Kontakt: jugend(at)handball-gundelfingen.de

Fotos

2019-01-27 wB – VfL Günzburg 23:16
k-dsc_0170k-dsc_0178k-dsc_0179

2019-01-27 wB – VfL Günzburg 23:16

© Lena Bergbreiter
wB-Jugend
wb2k-dsc_0511

wB-Jugend

wB-Jugend – Allgemein
wb

wB-Jugend – Allgemein

News

 

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes