In Damen 1

Das nächste Spiel der Gundelfinger Landesligadamen zählt zu den besonderen und häufig auch sehr spannenden Begegnungen. Die TVG-Handballerinnen stoßen am Sonntag auf den VfL Günzburg – Es is Derbyzeit.

Der VfL steht nach drei Spielen ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz, Gundelfingen mit einem Sieg und zwei Niederlagen auf dem neunten. Wer also als Favorit in diese Begegnung startet, scheint klar zu sein. Auch Trainer Christof Traut sieht das so. „Günzburg ist als Tabellenführer Favorit. Wir wollen uns von Spiel zu Spiel steigern und auf die zweite Halbzeit gegen den Post SV Nürnberg aufbauen“, sagt er mit Blick auf das Sonntagsspiel. Sein Team gewann am Sonntag mit 22:28 gegen die Franken und dominierte das Spiel in der zweiten Hälfte vor allem wegen einer konzentrierten Spielführung und einer kompakten Abwehr.

Beginn am Sonntag ist um 15.15 Uhr in der Gundelfinger Kreisspotthalle. Die Damen hoffen auf lautstarke Unterstützung der Fans. (vmö)

 

Start typing and press Enter to search

WordPress Themes