In Allgemein, Herren 1, Herren 1 2020

Die Handballer des TV Gundelfingen bestreiten kommenden Samstag das zweite Heimspiel der Landesligasaison. Gast in der Kreissporthalle ist die U21 des Bundesligisten HC Erlangen. Seit Jahren betreibt der HCE eine herausragende Jugendarbeit und versucht junge Talente über die Jugendbundesliga A-Jugend in den eigenen Männerbereich zu integrieren. Neben der Bundesligamannschaft kann der HCE eine U23 Mannschaft in der 3. Liga aufweisen und eine U21 in der Landesliga. Aufgrund dieser Konstellation kann nie genau vorhergesagt werden welche Mannschaft genau aufläuft. Oftmals wird der Kader der U21 mit Spielern der A-Jugend vermischt um den jungen Talenten erste Schritte im Erwachsenenbereich zu ermöglichen. Technisch sehr gut ausgebildet und pfeilschnell werden die Gäste dem TVG sicherlich alles abverlangen. Der TVG wird auf Rückraumspieler Marco Krumscheid verzichten müssen. Beim letzten Auswärtsspiel verletzte er sich am Sprunggelenk und wartet aktuell auf eine genauere Diagnose. Andreas Gutbrod ist diese Woche wieder ins Training eingestiegen, jedoch kommt ein Einsatz am Samstag für ihn zu früh. Anpfiff in der Kreissporthalle ist am Samstag um 17:30 Uhr. Wie bei jedem Heimspiel gilt die Regel: Tragen Sie Maske, Halten Sie Abstand und bleiben Sie gesund. Tickets für das Spiel können auf der Homepage reserviert werden.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes