In Herren 1

Im Vorfeld der Begegnung in der Landesliga Süd zwischen den Herren des TV Gundelfingen und denen des TSV Friedberg war klar, dass es bei den Gastgebern um nichts mehr gehen wird, da selbst ein möglicher Relegationsplatz zu weit entfernt ist. Man war sich aber einig nochmal eine gute Leistung zeigen zu wollen, was man auch den Zuschauern im vorletzten Heimspiel in der Kreissporthalle schuldig war.

Es entwickelte sich eine umkämpfte Anfangsphase. Gundelfingen ging durch Markus Schreitt zwei Mal in Führung und Friedberg glich im Gegenzug wieder aus. Dann gab es den ersten Bruch im Gundelfinger Spiel was zur 2:5 Führung der Gäste führte. Besonders Schreitt mit seinen gefährlichen Schlagwürfen war es in dieser Phase zu verdanken, dass die Gundelfinger Tor für Tor aufholten und sogar wieder beim 7:6 in Führung gehen konnten. In der 25 Minute handelte man sich innerhalb von nur einer Minute drei Zeitstrafen ein und man musste zuschauen wie Friedberg bis zur Halbzeit auf 11:14 wieder etwas wegzog.

In Halbzeit zwei bot sich den Zuschauern immer wieder ein ähnliches Bild. Friedberg führte mit zwei Toren, die der TVG aber immer wieder aufholen und schließlich ausgleichen konnte. Anschließend ging Friedberg wieder mit zwei Toren in Front und in diesem Abschnitt konnte ein gut aufgelegter Andreas Gutbrod mit seinen Rückraumwürfen immer wieder den Ausgleich herstellen.

Die Schlussminuten gehörten dann Tobias Bauer, der in der 57 Minute zum 25:25 traf. Friedberg konnte zwar noch einmal in Führung gehen, ehe Bauer eine Sekunde vor Schluss mit seiner unnachahmlichen Art einen Hüftwurf zum umjubelten 26:26 Endstand in die Maschen jagte. „Wir haben heute nie aufgegeben und uns dieses Mal am Ende zumindest mit einem Punkt belohnt.“, freut sich Michael Schaarschmidt nach der Partie. „Nach zweimonatiger Durststrecke mal wieder einen Punkt zu holen ist für das Selbstvertrauen und auch im Hinblick auf die zwei noch ausstehenden Partien wichtig.“, so Schaarschmidt weiter.

 

TVG: Brucker, Haas, Lischka (alle TW), Frieß, Schaarschmidt (2/2), Gerstmayr, Hander T. (4), Bauer (8), Hander M. (2), Gutbrod (4), Rettenberger, Deininger, Schreitt (6)

Start typing and press Enter to search

WordPress Themes