In Allgemein

Für die Handballerinnen des TV Gundelfingen steht am Samstag die vorerst letzte Reise in der Landesliga Nord an. Beim vorletzten Spiel der Saison fährt das Team von Christof Traut und Hannah Ruchti zum ESV 27 Regensburg II. Gegen diesen Gegner haben sie in der Hinrunde mit 23:21 (14:11) gewonnen. Die Revanche wollen sich die Handballerinnen aus der Gärtnerstadt allerdings auch nicht nehmen lassen.

Die Regensburger haben den Erhalt der Landesliga bereits gesichert. Sie stehen auf Platz sieben der Landesliga Nord.

Anspiel in Regensburg ist am Samstag um 16.30 Uhr in Regensburg. (vmö)

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes