In Damen 2, Senioren

Am vergangenen Samstag waren die Damen II beim FC Straß zu Gast. Durch die Verstärkung der A-Jugend mit Tabea Seifried, Johanna Kränzle und Sophie Löffler konnte man zuversichtlich gegen den Tabellenvorletzten in das Spiel starten. Das Spiel begann jedoch eher schleppend, denn vor allem der Angriff verlief nicht so konsequent wie nötig. Doch man konnte das Spiel schnell drehen. Nach dem 2:2 in der siebten Minute ging es bergauf. Zehn Minuten lang konnte der FC Straß kein weiteres Tor erzielen und so konnte man mit 7:12 in die Halbzeit gehen. Trotz der durchwachsenen ersten Hälfte war klar, dass Straß zu schlagen war und so gingen die Mädels motiviert zurück aufs Feld. Der A-Jugend konnte man ein tolles Zusammenspiel zwischen Rückraum und Kreisspieler verdanken. Auch durch ein schnelles Spiel im Rückraum und die verwerteten Würfe von außen erzielte man einen Endstand von 16:21. Jeder Spieler lieferte ab und so kann man auf eine gleichmäßige Torquote der Spieler zurücksehen: Simonyi (Tor), Haas, Daucks (1), Löffler (3), Hopf (4), Bamberger (5), Großhable (2), Eckmaier (2), Kaspar (1), Seifried (1), Kränzle (2).

Neueste Beiträge
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes