In Allgemein, Damen 1

Das Hinspiel 2019 zwischen dem TV Gundelfingen und der TSV Augsburg hat mit einem Paukenschlag für die Gundelfinger Gäste geendet. Kurz vor dem Schlusspfiff warf Lena Bergbreiter das entscheidende Tor zum Spielstand von 24:25. Ob die Gundelfinger am Wochenende im Rückspiel auch als Sieger vom Spielfeld gehen, lässt sich nur schwer vorhersehen. Die Gastgeber haben ihr Ziel jedoch klar vor Augen.

Am kommenden Samstag, 15. Februar, findet um 17.30 Uhr das Rückspiel in der Gundelfinger Kreissporthalle statt. Mit einem Sieg könnten die Roten auf den dritten Platz steigen. Gewinnt Augsburg, würden die Gäste ihren Platz drei festigen. Gundelfingen könnte bei einem gleichzeitigen Sieg Leipheims in der Tabelle auf Platz fünf abrutschen.

Die Gundelfinger jedenfalls freuen sich auf viele Fans für diese spannende Abendpartie.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes