In Herren 2, Senioren

Nach dem gewonnenen Heimderby gegen Lauingen musste die Zweite Mannschaft des TVG eine herbe Niederlage gegen Günzburg III einstecken. Mit verletzungsbedingten Ausfällen und Absagen trat man ersatzgeschwächt in der Rebayhalle an, konnte bis zum 6:6 gut mithalten bevor eine Schwächephase zum 15:9 Halbzeitstand führte. Das stellte sich als Genickbruch heraus, denn die sehr erfahrenen Günzburger schafften es trotz einer Aufholjagd unserer Männer über ein 16:13 den Abstand noch einmal auf 23:16 zu erhöhen, bevor in einer spannenden Schlussphase nach einem toll erkämpften 25:23 leider die Zeit nicht mehr reichte, um das Ergebnis zu drehen. Das 27:23 Resultat kostet wichtige Punkte im Aufstiegsrennen. Aber noch ist die Saison jung.

TVG: Hammer (TW), Hößler (1), Schöttl, Deininger D., Aurnhammer (12/5), Rödter (1), Oweger (1), Brech, Föll, Wiedemann (7), Nemeth (1), Maier

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

WordPress Themes