In Junioren, mB-Jugend

Das letzte Spiel des Jahres 2023 für die männliche B-Jugend des TVG war für das Trainerteam in vielerlei Hinsicht ein denkwürdiges Spiel. Zuerst musste man im Vorfeld krankheitsbedingt den Ausfall von vier Spielern verkraften, darunter alle Kreisläufer. So war am vergangenen Sonntag die Kreativität gefragt, indem der etatmäßige Torhüter zum Kreisläufer umfunktioniert wurde und Veit Bay von der männlichen C-Jugend hütete zu Beginn das Tor. Zudem spielte man während der kompletten 50 Minuten nicht nur gegen die JSG Burlafingen/Straß, sondern auch gegen das teilweise arrogant anmutende Auftreten des „Unparteiischen“ aus Günzburg, der so manche fragwürdige Entscheidung gegen Gundelfingen auslegte – unter anderem einen Kopftreffer gegen den TVG-Torhüter, den andere Schiedsrichter mit der roten Karte bestrafen würden. Dafür erhielt der TVG im Laufe des Spiels zwei rote Karten, kurioserweise Vater und Sohn. Aber dies nur nebenher bemerkt.

Man darf jedoch das ernüchternde Ergebnis nicht nur dem Schiedsrichter in die Schuhe schieben, denn wenn die Gundelfinger in der Abwehr an die Leistung des Hinspiels angeknüpft hätten, dann wäre vielleicht mehr drin gewesen. Mit 27 erzielten Toren kann man nämlich ohne Weiteres Spiele gewinnen, aber wenn man eine Abwehr hat, die keinerlei Aggressivität zeigt, sich und Gegner nicht wehtun möchte und gegenseitiges Aushelfen ein Fremdwort ist, muss man sich nicht wundern, dass 39 Gegentore zur Freude der Gastgeber später auf der Anzeigetafel stehen.

Für die Trainer war es zudem frustrierend, dass die Vorgaben mehr oder weniger von den Spielern ignoriert werden. Dass man sich verbal für die Spieler einsetzt, dafür Strafen vom Schiedsrichter in Kauf nimmt, aber von der Mannschaft auf dem Spielfeld nichts zurückbekommt. Dies war leider die Realität am Wochenende. So tut es jetzt sicherlich Mannschaft und den Trainern ganz gut, dass das nächste Spiel erst Ende Januar ansteht und man das eine oder andere aufarbeitet.

Für den TVG spielten: Bay, Röder (2 Tore), Kling (4/davon 2 Siebenmeter), Gleixner (2), Behling, Seifried (6), Güntner, Teichmann (3), Castaldo (5/2), Hopf (3), Kindig (2)

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
WordPress Themes